John Deere Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erklärt, wie John Deere und seine kontrollierten verbundenen Unternehmen personenbezogene Daten verarbeiten. Diese Erklärung beantwortet auch spezifische Fragen, die Sie möglicherweise in Bezug auf den Datenschutz und die Sicherheit erfasster Daten haben. Diese Erklärung richtet sich an Personen, mit denen wir interagieren, einschließlich Besuchern oder Nutzern unserer Webseiten, Anwendungen (im Internet oder mobil) oder Online-Produkte und -Dienste; aktueller und potenzieller Kunden; Führungskräften und Personal von Firmenkunden und Lieferanten; Führungskräften und Personal von autorisierten Händlern und Vertriebspartnern; Besuchern unserer Einrichtungen, Museen und Sehenswürdigkeiten sowie anderer Empfänger unserer Dienstleistungen. Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, werden in dieser Erklärung als „Sie“ bezeichnet.

Personenbezogene Daten werden an Mitglieder der John Deere Group weitergegeben. Eine Liste der Mitglieder der John Deere Group ist hier und in den verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verfügbar. Mitglieder, die zur John Deere Group gehören, dürfen unter bestimmten Umständen gemeinsam personenbezogene Daten verarbeiten.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf bestimmte Produkte oder Dienstleistungen von John Deere, die in der Regel die Verarbeitung zusätzlicher Kategorien personenbezogener Daten oder die Verarbeitung für andere Zwecke erfordern, können länder- oder produktspezifische Datenschutzergänzungen gelten.

John Deere Produkte und Dienstleistungen werden über ein Netzwerk von autorisierten Vertriebspartnern und Händlern vertrieben. Die meisten dieser autorisierten Vertriebspartner und Händler sind eigenständig geführte Unternehmen, die möglicherweise eigene Datenschutzerklärungen haben.

1. Arten von personenbezogenen Daten, die wir erfassen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten. Dieser Abschnitt enthält einige typische Beispiele. Je nach Land/Region und geltendem Recht können die nachstehenden Beispiele als personenbezogene Daten gelten und/oder von Ihnen erfasst werden.

Persönliche Angaben und Kontaktdaten

  • Name, Geburtsdatum, behördliche Kennzeichen, Unterschrift, Bild
  • Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Demografische Daten (z. B. Geschlecht, Familienstand, Haushalt, allgemeiner Standort)
  • Benutzername, Passwort, Profil in sozialen Medien
  • GPS-Position

2. Wie wir personenbezogene Daten erfassen

Wir erfassen personenbezogene Daten anhand einer Vielzahl von Quellen, einschließlich der folgenden: 

Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen:

Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie mit uns interagieren. Sie können uns personenbezogene Daten elektronisch, schriftlich oder mündlich zur Verfügung stellen. Typische Interaktionen, bei denen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, finden z. B. statt, wenn Sie:

  • Sich für Dienstleistungen anmelden oder diese kaufen oder Produkte und Maschinen erwerben
  • Sich für ein Konto registrieren
  • Unsere Online-Dienste einschließlich unserer Webseite nutzen
  • Sich anmelden, um einen Newsletter zu erhalten
  • Uns für Kundendienstzwecke oder zur Registrierung Ihrer Garantie kontaktieren
  • Finanzierung beantragen
  • An Umfragen teilnehmen

3. Wie wir personenbezogene Daten verwenden (die "Zwecke")

Wir werden personenbezogene Daten verarbeiten, wenn wir überzeugt sind, dass wir über eine angemessene rechtliche Grundlage verfügen. Allgemeine rechtliche Grundlagen und Zwecke zur Verarbeitung personenbezogener Daten umfassen Folgendes, es sei denn, eine andere gesetzliche Grundlage gilt gemäß den Anforderungen der landes- oder produktspezifischen Gesetze:

Verarbeitung zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen. Diese Verarbeitung umfasst:

  • Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten zur Bereitstellung der angeforderten Produkte und Dienstleistungen
  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Güter und Dienstleistungen
  • Zugehörige Leistungen wie Produktlieferung und -wartung, Kunden- und Produktsupport und Dienstleistungen (einschließlich Garantieleistungen), Finanzierung, Leasing und Kreditdienstleistungen sowie den Betrieb der Online-Dienste
  • Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit. In einigen Ländern/Regionen erfolgt dies durch die Nutzung automatischer Entscheidungsfindung
  • Pflege und Einzug von Ihrem Konto, Beantwortung Ihrer darauf bezogenen Anfragen, Verarbeitung Ihres Feedbacks und Bereitstellung von Unterstützung
  • Bereitstellung von allgemeinen Kundendienstleistungen und Beantwortung Ihrer Anfragen und Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen
  • Pflege Ihres Zugangs zu zugehörigen Dienstleistungen und Anwendungen
  • Übermittlung von Service-Nachrichten in Bezug auf Wartung, Verfügbarkeit, Funktionen oder andere Angelegenheiten

4. Warum personenbezogene Daten von John Deere offengelegt werden

Wir geben personenbezogene Daten auf die Art und Weise und für die Zwecke, die nachfolgend beschrieben werden, sowie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und transaktionsspezifischen Dokumenten weiter, es sei denn, wir haben Ihnen etwas anderes mitgeteilt oder die Verarbeitung steht im Konflikt mit geltendem Recht:

  • An die John Deere Gruppe, wenn diese Weitergabe hilfreich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen oder Produkte zur Verfügung zu stellen oder unser Geschäft zu verwalten
  • An andere Unternehmen, damit diese spezialisierte oder professionelle Funktionen für uns durchführen
  • An Drittanbieter von Dienstleistungen (die gemäß unseren in einer schriftlichen Vereinbarung festgelegten Anweisungen tätig sind), um uns bei der Bereitstellung von Informationen, Produkten oder Dienstleistungen für Sie, bei der Durchführung und Verwaltung unseres Geschäfts oder bei der Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte oder Dienstleistungen zu unterstützen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an diese Drittparteien weiter, um Dienstleistungen zu erbringen, jedoch mit entsprechenden vertraglichen Einschränkungen und Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehören IT-Dienstleister, die bei der Verwaltung unserer IT- und Back-Office-Systeme und Maschinendienste helfen, einschließlich Internet- und Softwarediensten: Datenhosting, Datenumwandlung und Cloud-Computing-Funktionen, Kontoverwaltung und -sicherheit, Tests, Fehlerbeseitigung, Fehlerberichterstattung und Nutzungsanalyse, sowie mobile Telekommunikationsanbieter.
  • An Aufsichtsbehörden und Gerichte zur Einhaltung aller geltenden Gesetze, Vorschriften und Regeln und Anforderungen von Strafverfolgungs-, Regulierungs- und anderen Regierungsbehörden

5. Cookies und ähnliche Datenerfassungstechnologien

Technische Informationen, die auch personenbezogene Daten umfassen können (Ihr/-e Browsertyp, Betriebssystem, IP-Adresse, Domain-Name) können über Cookies und andere Tracking-Technologien (wie z. B. transparente GIF-Dateien) erfasst werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies unten auf unserer Startseite.

6. Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese kontrollieren können

Sie haben in Bezug auf personenbezogene Daten bestimmte Rechte, die bestimmten Ausnahmen unterliegen und von Ihrem Land/Ihrer Region und in einigen Fällen von unserer Verarbeitungsaktivität abhängen. Wenn Sie diese Rechte in Ihrem Land/Ihrer Region haben, z. B. in der EU/im Vereinigten Königreich, und wenn Sie zugreifen, korrigieren, aktualisieren, Löschung beantragen, Informationen anfordern, Widerspruch einlegen, Einschränkung der Verarbeitung beantragen, Datenübertragbarkeit beantragen, nicht ausschließlich Entscheidungen auf Grundlage automatisierter Verarbeitung unterliegen wollen oder anderweitig Maßnahmen in Bezug auf personenbezogene Daten ergreifen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie sich über die nachfolgend in Abschnitt 12 ("Wie Sie uns erreichen können") angegebenen Kontaktinformationen an uns wenden.

Wenn wir personenbezogene Daten mit Ihrem Einverständnis verarbeitet haben, können Sie Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. Ihr Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, und auch nicht auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die im Vertrauen auf von einem Einverständnis abweichende rechtmäßige Verarbeitungsgrundlagen erfolgte.

7. Informations- und Datensicherheit

Wir haben angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, Richtlinien und Verfahren implementiert und wir erhalten diese aufrecht, um das Risiko einer versehentlichen Vernichtung oder eines versehentlichen Verlusts, oder einer unbefugten Offenlegung oder eines unbefugten Zugriffs auf personenbezogene Daten zu reduzieren. Weitere Informationen zu unserem Programm zur Cybersicherheit erhalten Sie im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht unseres Unternehmens oder indem Sie sich über die Kontaktinformationen in Abschnitt 12 unten an uns wenden.

8. Datenaufbewahrung

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erfasst wurden, gemäß der Erläuterung in dieser Datenschutzerklärung oder in jedem transaktionsspezifischen Dokument. Unter bestimmten Umständen können wir personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum speichern, z. B. in Fällen, in denen wir in Übereinstimmung mit gesetzlichen, regulatorischen, steuerlichen oder buchhalterischen Anforderungen dazu verpflichtet sind. Unter bestimmten Umständen können wir personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum speichern, damit wir im Falle von Beschwerden oder Forderungen über genaue Aufzeichnungen zu Ihren geschäftlichen Transaktionen mit uns verfügen oder wenn für uns Grund zur Annahme besteht, dass ein Rechtsstreit in Bezug auf personenbezogene Daten oder Ihre geschäftlichen Transaktionen bevorsteht. Personenbezogene Daten werden gemäß unserem Aufbewahrungsplan und geltenden gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Gemäß unserem Aufbewahrungsplan und geltenden gesetzlichen Bestimmungen werden wir personenbezogene Daten, die nicht mehr benötigt werden, löschen und/oder anonymisieren.

9. Globale Übertragung personenbezogener Daten

John Deere ist weltweit tätig. Dementsprechend können personenbezogene Daten in Länder auf der ganzen Welt, einschließlich der Europäischen Union ("EU"), der Vereinigten Staaten von Amerika, Brasilien, Indien und anderer Länder, in denen John Deere über Niederlassungen, autorisierte Vertriebspartner und Distributoren oder Anbieter von Dienstleistungen verfügt, übertragen und dort gespeichert werden. An diesen Standorten gibt es oft unterschiedliche Datenschutzstandards. Unter Berücksichtigung dieser Unterschiede schützen wir diese Informationen bei der Übertragung personenbezogener Daten in andere Länder gemäß der nachfolgenden Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung oder gemäß der Offenlegung zum Zeitpunkt der Datenerfassung.

John Deere wird angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung personenbezogener Daten den geltenden Gesetzen entspricht und sorgfältig gehandhabt wird, um Ihre Rechte und Interessen bezüglich der Privatsphäre zu schützen. Wir haben unter den Mitgliedern der John Deere Group für die EU verbindliche interne Datenschutzvorschriften (Binding Corporate Rules, BCR) aufgestellt und implementiert. Von den EU-Datenschutzbehörden wurde anerkannt, dass diese Datenschutzvorschriften einen angemessenen Schutz der von uns weltweit verarbeiteten personenbezogenen Daten bieten. Eine Kopie unserer BCR finden Sie hier.

10. Datenschutz für Kinder

Die Webseite und die Anwendungen von John Deere sind nicht an Kinder oder Jugendliche gerichtet und wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten direkt von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Informationen über ein Kind verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte über die im nachstehenden Abschnitt "Wie Sie uns erreichen können" genannten Kontaktmöglichkeiten, damit wir die Daten untersuchen und einschränken können.

11. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit durch uns aktualisiert werden, um neue oder andere Datenschutzverfahren einzuschließen. Wenn wir Änderungen vornehmen, ändern wir das Datum "Zuletzt aktualisiert" am Ende dieser Erklärung.

12. Wie Sie uns erreichen können/allgemeine Aufsicht

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unseren Datenschutzverfahren oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere ernannten Datenschutzbeauftragten (oder vergleichbare Personen) sind ebenfalls hier genannt.

Definitionen

Personenbezogene Daten sind nach geltendem Recht definiert. Oft versteht man darunter beliebige Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person ('betroffene Person') beziehen. Bei einer identifizierbaren natürlichen Person handelt es sich oft um eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie z. B. einem Namen, einer Identifikationsnummer, Ortsdaten etc.

In Südafrika und Argentinien sind personenbezogene Daten von juristischen Personen ebenfalls durch geltende Datenschutzgesetze geschützt. Bei der Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten in Südafrika und Argentinien werden wir diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verarbeiten.

Die Verarbeitung ist durch geltendes Recht definiert. Dies umfasst unter anderem Maßnahmen wie Sammeln, Speicherung, Nutzung, Zugriff, Änderung, Löschung, Vernichtung oder Weitergabe von Daten.

Maschinendaten sind Daten, die von Ihrer Ausrüstung oder anderer Hardware oder anderen Geräten, die mit Ihrer Ausrüstung verbunden sind, generiert, erfasst oder gespeichert werden.

Geltendes Recht bezeichnet alle relevanten und anwendbaren Gesetze, Regeln, Vorschriften, Verordnungen, Statuten, Erlasse, Anordnungen, Mandate und Resolutionen in Bezug auf Datensicherheit, Datenschutz, Privatsphäre und/oder die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die für die John Deere Gruppe gelten.

Aufsicht bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die alleine oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten festlegt.

Die Einheit John Deere, mit der Sie primär in Beziehung stehen, ist die Aufsicht für personenbezogene Daten, die von Einzelpersonen im Rahmen dieser Erklärung erfasst werden. Diese Einheit kann je nach Situation variieren. Es kann sich dabei um die Einheit handeln, die einen Dienstleistungs-/Liefervertrag mit Ihnen oder mit Ihrem Arbeitgeber geschlossen hat, die Einheit, die Ihnen Material und Mitteilungen zu Marketing und Werbung zur Verfügung gestellt hat; die primäre Einheit in dem Land, in dem die Webseite, die Sie besucht haben, betrieben wird; die Einheit, die die von Ihnen besuchten lokalen Standorte betreibt, die Einheit, die eine Veranstaltung (mit-)organisiert hat; etc.

Wenn es mehr als eine für die Verarbeitung verantwortliche Einheit gibt, wie z. B. im folgenden Fall: Wenn zwei John Deere Einheiten gemeinsam einen Geschäftsvertrag mit Ihrem Unternehmen unterzeichnen, sind diese Einheiten gemeinsam für die Gesetzmäßigkeit einer bestimmten Verarbeitungstätigkeit verantwortlich ("Gemeinsame Aufsicht").

Gelegentlich kann mehr als eine John Deere Einheit Ihre personenbezogenen Daten als unabhängige Aufsicht verarbeiten. Kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Aufsicht (siehe Abschnitt 12 für Kontaktinformationen).



Last Updated: November 1, 2021